Product start page

Fire onboard a ship is among the most dangerous fire environments conceivable. Confined spaces, extreme heat and combustible materials multiply the complexity of the situation.An additional problem with fire on ships is that the location may be such that assistance from fire and rescue services is hard to get. The breathing protection available at the site has to serve different purposes; escape breathing devices are necessary for evacuation of staff members not directly involved in the fire extinguishing, and full SCBA/BA sets for the firefighters working on location.

S-USA - Umgebungsluftklappe

Die S-USA Maske ist mit einer einzigartigen Umgebungsluft- klappe und einem Bypassventil ausgestattet. NFPA Zulassung.

Die Maske ist mit einer Umgebungsluftklappe (Hatch) ausgerüstet, die es dem Benutzer ermöglicht, mit komplett aufgesetzter Maske bei Bedarf Umgebungsluft zu atmen, um Druckluft aus der Flasche einzusparen. Durch simples Drücken auf die Klappenabdeckung wird die Luft aus der Flasche aktiviert.

Mit dieser Lösung ist der Benutzer immer sicher, eine perfekte Abdichtung zu haben. Die Gefahr einer unsachgemäßen Befestigung des Lungenautomaten, während die Maske getragen wird, ist ausgeschlossen, sobald dieser richtig angeschlossen ist. Zudem ist der Lungenautomat immer geschützt und keinem Schmutz, Verunreinigungen oder mechanischer Belastung ausgesetzt.

Der Lungenautomat hat eine formschlüssige Verbindung zur Maske und gewährleistet dadurch jederzeit eine sichere Verbindung. Nachdem Vorbereiten und Anschließen des Lungenautomaten an der Maske, besteht keinerlei Gefahr mehr für eine unbeabsichtigte Trennung.

Das Design der Maske und des Lungenautomaten ist sehr kompakt und hat keine überstehenden Teile, was für eine uneingeschränkte Sicht sorgt und die Gefahr von Hängenbleiben und mechanischen Schäden verringert. Der geräuschlose Betrieb der Maske sorgt für minimale Störgeräusche und bietet ausgezeichnete Kommunikationsmöglichkeiten.

Ein integrierter Bypass mit einem langen, einfach zu bedienenden Griff, kann benutzt werden, um vorübergehend den Luftdurchfluss in die Maske zu erhöhen. Die drahtlose HUD wird in der Maske eingebaut, ohne dass irgendwelche zusätzlichen Teile oder Werkzeuge erforderlich sind.

  • Sicherer, formschlüssiger Verbindung des Lungenautomaten an der Vollmaske.
  • Bedarfsgesteuert und von der Innenmaske aktiviert, was für eine ausgezeichnete Atemleistung sorgt.
  • Die geöffnete Umgebungsluftklappe (Hatch) wird durch den gut sichtbaren Anzeigerhebel angezeigt.
  • Vorbereitet für und kompatibel mit Sprachkommunikationssystemen, Informationseinblendung (HUD) und Brillengestell.
  • Ergonomische Maskenbebänderung mit leichtgängigen Schnallen.

Es gibt zwei Versionen der Maske einschließlich einer Maskenbebänderung („Spironet”) aus Gummi oder Textil. Beide Varianten sind in vier unterschiedlichen Größen erhältlich: klein (S), mittelgroß (M), groß (L) und X-groß (XL).

Zulassung : NIOSH
Zulassung (2) : NFPA
Norm : 42 CFR part 84
Norm (2) : NFPA 1981
Material : Naturgummi
Material (2) : Sichtscheibe - Polykarbonat
Anschluss : M16 oder qc zum Atemschluach
Gewicht : 0,7 kg

Logo Logo Logo Logo Logo

Akzeptiere Cookies von dieser Seite

This website uses cookies to improve your experience on the site.