Product start page

Fire onboard a ship is among the most dangerous fire environments conceivable. Confined spaces, extreme heat and combustible materials multiply the complexity of the situation.An additional problem with fire on ships is that the location may be such that assistance from fire and rescue services is hard to get. The breathing protection available at the site has to serve different purposes; escape breathing devices are necessary for evacuation of staff members not directly involved in the fire extinguishing, and full SCBA/BA sets for the firefighters working on location.

Spiroscape EEBD (bar)

Der Spiroscape EEBD verfügt über einen offenen Kreislauf mit komprimierter Atemluft. CE/M.E.D. Zulassung.

Die Spiroscape Einheit zur Atemluftversorgung im Notfall (EEBD) wird für den Einsatz in rauchgeschwängerten und giftigen Umgebungen verwendet. Sie wird gewöhnlich an Bord von Schiffen und in Industrieanlagen eingesetzt, kann aber auch als Rettungsausrüstung in öffentlichen Gebäuden verwendet werden.

Die Einheit ist auf eine Fluchtzeit von 15 Minuten ausgelegt und verfügt über 200 bar aus einer 3 Liter Flasche.

Einmal angelegt, kann der Benutzer sich darauf konzentrieren, zu flüchten. Dies ermöglicht das einzigartige Umgebungsluftventil, das sich automatisch öffnet, wenn die Flasche leer ist. Diese Funktion beseitigt die Erstickungsgefahr unter der Haube und es wird keine Luft für eine Warnung bei zu weniger Luft verschwendet.

Ausgenommen der Flaschenprüfung ist das Gerät wartungsfrei und erfordert keine vorbeugende Wartung. Die Flasche sollte zur periodischen Inspektion mit Intervallen gemäß den nationalen Vorschriften geschickt werden. Das gebräuchlichste Intervall ist alle 5 Jahre.

Das patentierte Luftverteilungssystem verdrängt Kohlendioxid aus der Haube und optimiert so die Nutzung der in der Flasche verfügbaren Luft. Die Aktivierung der Luftzufuhr erfolgt durch Ziehen der Schnellstartlasche. Gleichzeitig wird der Reißverschluss an der Tragetasche geöffnet und der Benutzer erhält Zugriff auf die Haube.

Eine Plombe überprüft die Unversehrtheit der Einheit und das Manometer der Flasche kann einfach von außen durch ein Sichtfenster im Behälter abgelesen werden.

Die Spiroscape Einheit umfasst eine Flasche mit Atemluft, die durch das simple automatische Füllsystem leicht wieder zu befüllen ist. Dadurch kann die Einheit problemlos wiederverwendet werden und eignet sich perfekt zum Training.

Die Haube hat eine sehr flexible Halsdichtung, die für eine effektive Abdichtung sorgt und durch die die Haube einfach aufgesetzt werden kann und einen großen Tragekomfort bietet.

 

  • Das einzigartige, automatische Umgebungsluftventil beseitigt die Erstickungsgefahr.
  • Das einzigartige, patentierte Luftversorgungssystem in der der Haube maximiert die Einsatzdauer und minimiert toten Raum.
  • Die zweilagige Haube positionieren die Innenmaske korrekt.
  • Die sehr flexible Halsdichtung sorgt für ein einfaches Aufsetzen und hohen Tragekomfort.
  • Das leise Luftversorgungssystem ermöglicht eine Sprachkommunikation.
  • Die Tasche ist mit einem Tragegurt ausgestattet.
  • Das automatische Füllsystem ermöglicht ein schnelles und einfaches Wiederauffüllen der Flaschen.

Um die Spiroscape Einheit aufzufüllen, ist der automatische Fülladapter erforderlich, der unter „Zubehör” aufgelistet ist.

Durch die Auswahl der unten aufgeführten Variante, kann die Einheit mit einer leeren oder befüllten Flasche bestellt werden.

Zulassung : CE 89/686/EEC
Zulassung (2) : 2014/90/EU Marine Equipment
Norm : EN 1146
Norm (2) : ISO 23269-1
Material : Haube - beschichtetes PVC
Material (2) : Tasche - PVC beschichtetes polyamid
Anschluss : Flaschenhalsgewinde - M18
Warnung : N/A
Abmessungen : 500 x 230 x 130 mm
Abmessungen mit Verpackung : 530 x 240 x 140 mm
Gewicht : 4.8 kg (leeren Flasche)

Verwandte Produkte

Klicken Sie, um das Tag auszuwählen

Logo Logo Logo Logo Logo

Akzeptiere Cookies von dieser Seite

This website uses cookies to improve your experience on the site.